3. Herren | Horst Koring | 24.01.23
TSG A-H III - TSG A-H IV 25:20 (13:10)

Als die Spieler zum Vereinsderby im Heeper Dom ankamen, war die Tribüne gut gefüllt. Unsere 1. Damen mußte da gerade in eine deutliche Niederlage gegen den TuS Brake einwilligen. Trotzdem bekamen sie viel Beifall von ihren Fans. Im Anschluß leerte sich die Tribüne zusehends. Zum WM-Spiel der Nationalmannschaft gegen die Niederlande rief das heimische Sofa und der Fernseher. Ca. 30 Fans blieben aber und sahen ein abwechslungsreiches Derby.

Unsere „Dritte” mußte leider wegen einer Verletzung auf Rückraumspieler Jonas Blom verzichten, dafür war nach monatelanger Schulterverletzung Paul Ludwig wieder dabei. Bei der „Vierten” fehlten gleich mehrere Stammspieler, trotzdem war der Personalbogen gut gefüllt. Sein Debüt im TSG-Trikot der „Vierten” gab Toni Lippert, der nach langer Zeit beim TuS Brake nun zu seinem Heimatverein zurückgefunden hat.

Die ersten Minuten des Spiels dominierte die „Dritte” und ging durch 4 Tore von Fynn Weigel 4:0 in Führung. Ein verworfener 7 Meter, ein nicht verwandelter Gegenstoß und technische Fehler brachten nun die „Vierte” wieder ins Spiel. In der 11. Minute fiel das 4:4 und nach 15 Minuten stand es sogar das 4:7. Torwart Paulus Götting verließ enttäuscht seinen Platz im Gehäuse und Alex Hanke (Koch) kam ins Spiel. Der war sofort auf 100% und hielt seinen Kasten sauber. Das war ein entscheidender Wendepunkt, denn es war klar, das wird kein Selbstläufer für den Tabellenführer. Der kam aber im Anschluß, auch auf Grund der guten Torwartleistung, wieder in die Spur und verkürzte kontinuierlich den Abstand. Es dauerte bis zur 25. Minute, da erzielte Basti Bleeker den Ausgleich zum 9:9. Die „Dritte” ging nun weiter konzentrierter zu Werke und konnte sich bis zur Halbzeit eine Führung erarbeiten.

Halbzeitstand: 13:10

Zu Beginn der 2. Halbzeit spielte der Tabellenführer weiter sehr konzentriert und stellte bis zur 40. Minute das Ergebnis auf 18:13. Die nächsten 10 Minuten verliefen ausgeglichen. Besonders „Kiki” Grunow, „Jonny” Wahrlich und „Popeye” Richter hielten die „Vierte” im Spiel. Dann drückte die Dritte aber noch mal auf‘s Gaspedal und vergrößerte den Vorsprung auf 25:18 (56. Min.). Danach gab es noch etwas Ergebniskorrektur, die „Vierte” konnte noch 2 Treffer erzielen.

Endstand: 25:20

Ein gelungener Abend für die „Dritte”. Durch den Punktverlust des TuS 97 ist man nun alleiniger Tabellenführer. Einzig die Chancenverwertung hätte besser sein können, dann wäre der Sieg noch höher ausgefallen. „Man of the Match” war diesmal Torwart Alex Hanke (früher Koch), der gefühlte 20 Paraden zeigte. Aber auch Fynn Weigelt und Justus Giersch waren aus dem Rückraum sehr erfolgreich.

Nach dem Abpfiff der Partie ging es in die „Bodega” wo die zweite Halbzeit des Länderspiels verfolgt wurde. 2 Pluspunkte, Bratwurst, Kaltgetränke und der klare Sieg der Nationalmannschaft gegen die Niederlande rundeten einen langen aber für unsere „Dritte” erfolgreichen Abend ab.

Tore für die TSG III: F. Weigel: 9/2, J. Giersch: 6, E. Puhan: 3, J. Ruschke: 2, P. Ludwig: 2, M. Sieweke: 1, B. Bleeker: 1, J. Meyer: 1,

Nächstes Spiel | Kreisliga A - Männer BIHF | 20. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 3
TuRa 06 Bielefeld
22.04.2023, 19:30 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, 33719 Bielefeld

Trainingszeiten

Ansprechpartner

Marius Moning
E-Mail: maennerwart@tsg-ah.de
0163-251591
------------------------------------------------
Uwe Kipp
E-Mail: uwe.kipp@arcor.de
0157-88919142
------------------------------------------------
Horst Koring
E-Mail: hokoring@t-online.de
0178-6246823
------------------------------------------------