1. Damen | Michaela Viererbe | 24.11.17
Was am vergangenen Samstag los war, konnte irgendwie keiner sagen, doch Fakt war, dass wir gegen die Damen aus Müssen/ Billinghausen einfach nicht ins Spiel kamen.

Von Beginn an agierten wir in der Deckung durchaus aggressiv und erfolgreich, doch konnten wir die gewonnen Bälle leider nicht in Tore ummünzen, da wir zu unstrukturiert und hektisch spielten. So entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der wir jedoch zumeist einem knappen Rückstand hinterherliefen.

Nach der Halbzeit zeigten wir zunächst mehr Zielstrebigkeit und zogen schnell an Müssen/ Billinghausen vorbei. Über 12:12, 15:13 setzten wir uns auf 19:15 ab und dachten, dass der Schalter endlich umgelegt sei. Doch unverständlicherweise verspielten wir diesen komfortablen Vorsprung in knapp 3 Minuten - die vermeintliche Ruhe war wieder dahin.

In der umkämpften und spannenden Schlussphase hielten wir zunächst die knappe Führung. In der 57. Minute aber erzielte unser Gegner das 23:24, das wir glücklicherweise zum 24:24 ausgleichen konnten. Bis zum Abpfiff hatten beide Mannschaften noch die Chance den Sieg zu ergattern, doch blieb es bei dem Unentschieden.

Letztlich hatten wir uns das Spiel sicherlich anders vorgestellt und sind nach schwacher (Angriffs-)Leistung mit einem blauen Auge davongekommen. Aber auch der allein pfeifende Schiedsrichter trug an diesem Nachmittag sicher nicht zur Beruhigung bei…

Nun heißt es: Abhaken und weitermachen, damit wir beim Nachholspiel am Samstag, 25.11.17 um bereits 16 Uhr im Heeper Dom der drittplatzierten Mannschaft von Hahlen 2 motiviert Paroli bieten können. Kommt und unterstützt uns dabei!

Nächstes Spiel | Oberliga | 5. Spieltag

TuS SW Wehe
TSG Altenhagen-Heepen
27.10.2018, 16:30 Uhr
Schulzentrum Rahden 1, Am Brullfeld 4, 32369 Rahden

Trainingszeiten

Mo: 20.00-21.30 CSS2,
Di: 18.00-19.45 Hee,
Mi: 19.30-21.45 Hee

Ansprechpartner

Simon Dreier
e-Mail: simon.dreier@googlemail.com
Tel.: 0176-20337597