1. Damen | Michaela Viererbe | 19.01.23
Im Spiel gegen die 3. Damen des TuS Jöllenbeck blieben wir am vergangenen Wochenende trotz der zahlreich angereisten Fans (DANKE!) mit 14:24 (7:13) absolut chancenlos.

Gegen die eingespielte und körperlich starke Mannschaft konnten wir von Beginn in unserer weiterhin so ersatzgeschwächten Formation nicht gegenhalten. Neben den Dauerausfällen Leo Lange, Ronja Heinemeier, Tessa Bastert und Janna Bastert fehlte in Jöllenbeck mit Thea Böing urlaubsbedingt die fünfte Rückraumspielerin. Somit fehlte es uns einfach an Durchschlagskraft im Angriff sowie einer erforderlichen Körperlichkeit aber auch Mut in der Deckung. Hinzu kamen mehrere ungenutzte Chancen, u.a. vier 7m, und eine unglückliche rote Karte gegen Kenny Kipp zu Beginn der 2. Halbzeit. Lobenswert aber neben den Leistungen beider Torhüterinnen Milina Lange und Angelina Alex sicherlich die Moral, welche die Mädels in der letzten Viertelstunde zeigten und so eine noch höhere Niederlage verhindern konnten. Die zweite Halbzeit veloren wir dementsprechend nur mit 4 Toren – absolut akzeptabel!
Insgesamt dennoch ein Spiel zum Abhaken, das bereits vor Anpfiff mit 50 Minuten Wartezeit vor der geschlossenen Halle und weiteren Minuten des Wartens auf eine Ersatzuhr wenig vielversprechend und eher nervraubend begann.
Am kommenden Samstag um 17.15 Uhr erwarten wir die Tabellenzweiten vomTuS Brake in unserer Halle und werden versuchen, uns bestmöglich zu verkaufen. Weiter geht es dann bereits am Mittwoch, d. 25.1.23 um 20.15 Uhr im Dom mit dem Start in die Rückrunde gegen die HSG Löhne-Obernbeck, die um Verlegung des Spiels gebeten hatten und gegen die wir uns im Hinspiel die ersten Punkte sichern konnten.
Über eure Unterstützung freuen wir uns!

Trainingszeiten

Mo 20:00-21:30 CSS2
Mi 18:30-20.00 Hee

Ansprechpartner

Bjarne Franz
bjfranz2910@gmail.com
0157 382 350 86
---------------------------------------
Michaela Viererbe
mviererbe@t-online.de
0172 232 0819