1. Herren | TSG Webteam | 02.05.22
Am Samstagabend ging es zum vorletzten mal für diese Saison auf die Platte im Heeper Dom. Zu Gast war der HC Burgenland. Das Trainergespann Niels Pfannenschmidt und Falk von Hollen musste auf zahlreiche Verletzte verzichten.

Die Partie begann zu Gunsten der TSG und so stand es in der 5. Minute 4:2. Bis zur 15.Minute gelang es der Mannschaft von Niels Pfannenschmidt diesen Vorsprung auf 9:5 auszubauen. Der TSG gelang es durch Tempospiel nach vorne viele einfache Tore zu werfen. In der Abwehr überraschte man die Gäste mit einer sehr offenen 3:2:1 Abwehr, womit diese Probleme hatten. So gelang es den Vorsprung bis zur 25. Minute auf 12:7 auszubauen. In den letzten 5. Minuten der ersten Halbzeit blieb die TSG dann ohne Tor was die Gäste aus Sachsen-Anhalt nutzten um den Vorsprung auf 2 Tore schmelzen zu lassen (12:10).

Den Start in die 2. Halbzeit nutzte der HC Burgenland um in der 33. Minute den Treffer zum 13:13 zu erzielen. In den nächsten Minuten verlief das Spiel ausgeglichen. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich absetzen (40. Min 18:18). In der 48. Minute konnte die TSG wieder mit 2 Toren in Führung gehen (24:22). Diesen baute die TSG bis zur 50. Minute wieder aus (26:22). Anschließend wurde es etwas leer auf Seiten der TSG. Drei 2-Minutenstrafen gleichzeitig sorgten dafür das die Abwehr Schwierigkeiten hatte gegen 6 Gegenspieler Gegentore zu verhindern. Im Angriff gelang es durch ein schnelles Spiel trotzdem das ein oder andere Tor zu erzielen. So konnte man die dreifache Unterzahl mit 2:2 ausgeglichen beenden (55. Minute 28:24). In den letzten 5 Minuten lies die TSG nichts mehr anbrennen (60. Min 32:30), dadurch blieben am Samstagabend die 2 Punkte im Heeper Dom.

Maric 6/4, Pauly 6, Heidemann 5, Strathmeier 5, Louis 5, Weßeling 3, Vormbrock 2

Nächstes Spiel | Oberliga | 1. Spieltag

HVE Villigst-Ergste
TSG AH Bielefeld
02.09.2022, 20:00 Uhr | Live
Sporthalle Gänsewinkel, Grünstraße. 70, 58239 Schwerte

Neuste Galerie

01.10.21: 1. Herren - TuS Spenge

Weitere 7429 Bilder sind in der Galerie.