1. Damen | Vanessa Traphöner | 17.01.22
Nach einer gefühlten Ewigkeit, hängenden Köpfen und traurigen Gesichtern nach verlorenen Spielen hat sich unsere Erste den 1. Saisonsieg erarbeitet.

Kurz nach der Trennung von Trainer Jan Gerth unter der Woche, haben die Mädels unter der Leitung von Moppel, Bjarne und Ini gezeigt, was sie können. Von Beginn an war diesmal klar, dass die Punkte im Heeper Dom bleiben. Mit einem deutlichen und umjubelten 31:15 endete das Spiel gegen die EGB Damen.

Einige Spiele der Hinrunde wurden nur knapp verloren und es sind, mit der Leistung von diesem Spieltag, definitiv weitere Punkte in den kommenden Spielen und der Rückrunde drin... Das rettenden Mittelfeld der Tabelle ist noch in greifbarer Nähe.

Vielen Dank an Ini, die nicht allzu lange überlegen musste, ob sie spontan einspringt. Und auch an Moppel und Bjarne die gleichzeitig noch die Zweite trainieren und dennoch sofort bereit waren zu unterstützen.

Wir wünschen den Mädels jetzt, dass sie den doch noch nicht verlorenen Abstiegskampf mit Freude annehmen und wieder Spaß am Handballspielen haben.

Letztes Spiel | Landesliga | 15. Spieltag

TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck 2
TSG Altenhagen-Heepen
23:25 (10:14)

Trainingszeiten

Ansprechpartner

Bjarne Franz
bjfranz2910@gmail.com
0157 382 350 86
---------------------------------------
Michaela Viererbe
mviererbe@t-online.de
0172 232 0819