3. Herren | TSG Webteam | 11.11.21
TV HĂ€ver - TSG A-H III 35 : 31 (18:14)

Wenn man in einem Handballspiel 31 Tore erzielt, dann sollte das eigentlich zum Sieg reichen. Aber fĂŒr unsere „Dritte” reichte eine gute Angriffsleistung nicht. Der KrĂ€fteverschleiß war zum Ende einfach zu groß, denn Spielertrainer Marius Moning musste mal wieder mit einem Minikader, diesmal zum Nachholspiel gegen den TV HĂ€ver antreten. Durch Beruf und Verletzung fehlten gleich mehrere StammkrĂ€fte und das machte sich ĂŒber das ganze Spiel nachteilig, besonders im Deckungsverbund bemerkbar.

Das Spiel begann gleich mit enormem Tempo und der TV HĂ€ver brauste regelrecht ĂŒber die TSG hinweg und hatte sich bereits nach 14 Minuten eine 4-Tore-FĂŒhrung erarbeitet. Trainer Moning nahm die Auszeit und nordete seine Mannschaft neu ein. Immerhin gelang es in der Folgezeit, den Vorsprung nicht noch grĂ¶ĂŸer werden zu lassen. In der 20. Minute konnte man sogar auf 2 Tore verkĂŒrzen, doch zur Halbzeit lag der TV wieder mit 4 Toren vorne.

Halbzeitstand: 18:14

Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen. Die TSG III ließ sich nicht weiter abhĂ€ngen, kam aber auch nicht nĂ€her ran. Dem TV HĂ€ver wurde das Tore werfen einfach zu leicht gemacht. Doch dann keimte ein wenig Hoffnung auf. TW Eike Lippisch hielt einige BĂ€lle und zusĂ€tzlich trafen die TVer das Tor nicht mehr. Innerhalb von 5 Minuten war der Vorsprung fast aufgeholt. 52. Minute: 26:25. Auszeit TV HĂ€ver. 55. Minute: 29:28. Doch dann konnte sich der TV doch noch einmal leicht absetzen. 56. Minute 31:28. Die „Dritte” gab aber noch nicht auf und kam noch einmal in der 59. Minute auf 32:30 heran. Dann versuchte es die TSG mit einer offenen Manndeckung, das ging aber daneben und so kam es letztendlich zum 35:31 Endstand.

Die „Dritte” versuchte alles, kam aber im Deckungsverbund einfach nicht klar. Die Gegentore fielen oft durch 1 gegen 1 Situationen, gegen die die Deckung einfach kein Mittel fand. Positiv an diesem fĂŒr die TSG III schlechten Abend war die gute Angriffsleistung von Julian Niehaus, der mit 11 Toren erfolgreichster Werfer war und Torwart Eike Lippisch nahm dem Gegner noch einige 100%ige Torchancen weg. Mit komplettem Kader wĂ€re da mehr drin gewesen.

Tore fĂŒr die TSG: J. Niehaus: 11/3, M. Moning: 7, M. Sieweke: 6, J. Ruschke: 2, P. Ludwig: 2, L. Werner: 1, M. KĂ€thner: 1, M. Kölling:1

Trainingszeiten

Ansprechpartner

Marius Moning
e-Mail: marius.moning@tsg-ah.de
Tel: 0163-2515918
--------------------------------
Horst Koring
e-Mail: hokoring@t-online.de
Tel.: 05208-1367