1. Herren | TSG Webteam | 06.05.20
Die TSG A-H Bielefeld verpflichtet Christian Skusa vom RTV Basel aus der 1. Schweizer Liga fĂŒr 2 Jahre bis 2022. Der gebĂŒrtige Ostwestfale hat in der Jugend beim TuS 97 Bi-Jöllenbeck und GWD Minden und dort anschließend fĂŒnf Jahre in der 3. Liga gespielt. Mario Bergen legt hingegen eine Handballpause ein.

Seine ersten handballerischen Schritte machte Christian Skusa in seinem Heimatverein CVJM Hiddenhausen, bevor er in der D-Jugend zum TuS 97 Bi-Jöllenbeck wechselte. In der A-Jugend ging es zum Bundesliganachwuchs von GWD Minden, wo der 2,03 große KreislĂ€ufer im Anschluss fĂŒnf Jahre bei GWD Minden II in der 3. Liga spielte und zudem 20 EinsĂ€tze fĂŒr das Bundesligateam von GWD verzeichnete. 2013 wechselte Skusa zum TV WillstĂ€dt in die Oberliga Baden-WĂŒrttemberg und stieg dort 2018 in die 3. Liga auf. Nach einem Jahr beim RTV Basel in der 1. Schweizer Liga geht es fĂŒr Skusa nun zurĂŒck nach Bielefeld: „FĂŒr mich passt das einfach sehr gut. Die TSG hat hier ein extrem spannendes Projekt und ich habe die Möglichkeit, wieder nĂ€her an meiner Heimat und meinem Elternhaus Handball zu spielen.”

„Christian ist ein KreislĂ€ufer, den ich besonders in der Abwehr als eine wichtige SĂ€ule im Innenblock sehe. Er hat dort höherklassig bereits eine ganze Menge Erfahrung gesammelt und wird dort mit Dominik Waldhof ein sehr gutes Tandem bilden. Christian als großer Blockspieler und Dominik als aggressiver Abwehrspieler werden sich da gut ergĂ€nzen. Vorne erhoffe ich mir von Christian, dass er unser KreislĂ€uferspiel weiter belebt und zusammen mit Jannis Louis ein gutes Gespann bilden wird. Gerade aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe bietet er gute Kooperationsmöglichkeiten mit den RĂŒckraumspielern. Wir haben mit Christian wieder einen Spieler gefunden, der mit seiner Erfahrung und seinem Ehrgeiz genau in unser Profil passt!”, erklĂ€rt TSG-Trainer Leif Anton.
 
GeschĂ€ftsfĂŒhrer Christian Sprdlik freut sich auf den Neuzugang: „Mit Christian bekommen wir nicht nur einen Spieler mit KreislĂ€ufer-Gardemaß, sondern auch einen sehr erfahrenen Spieler. Er hat lange in der 3. Liga gespielt, einige Bundesliga-EinsĂ€tze und zuletzt in der 1. Schweizer Liga gespielt. Das Gesamtpaket aus seinen sportlichen FĂ€higkeiten in Angriff und Abwehr und seiner Verwurzelung in OWL passt sehr gut. Ich freue mich sehr, dass Christian sich fĂŒr uns entschieden hat. Somit haben wir nun fĂŒr die Saison 2020/21 alle Positionen mindestens doppelt besetzt.”
 
Mario Bergen legt nach der aktuellen Saison eine Handballpause ein. Der aktuelle TSG-KreislĂ€ufer beginnt nach seinem Studium in einem ArchitekturbĂŒro und möchte sich vorerst auf seinen Beruf konzentrieren. Die TSG bedankt sich herzlich fĂŒr Marios Engagement in den letzten zwei Jahren und wĂŒnscht ihm fĂŒr die Zukunft alles Gute!

Steckbrief:
Name: Christian Skusa
Geburtstag: 27.02.1990
Geburtsort: BĂŒnde
GrĂ¶ĂŸe: 2,03m
Gewicht: 113 kg
Position: KreislÀufer
 
Stationen in der Jugend:
1993-2000: CVJM Hiddenhausen
2000-2006: TuS 97 Bi-Jöllenbeck
2006-2008: GWD Minden
 
Stationen in den Senioren:
2008-2013: GWD Minden II
2013-2019: TV WillstÀtt
2019/20: RTV Basel
 
Erfolge:
Aufstieg in die 3. Liga mit dem TV WillstÀtt
Aufstieg in die Bundesliga mit GWD Minden

Nächstes Spiel | Oberliga Westfalen | 23. Spieltag

VfL Gladbeck
TSG AH Bielefeld
18.04.2020, 19:30 Uhr | Live
Riesener Sporthalle, SchĂŒtzenstraße 23, 45964 Gladbeck

Neuste Galerie

08.03.20: TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck 2 - mD2-Jugend (07-08)

Weitere 7118 Bilder sind in der Galerie.