3. Herren | Horst Koring | 11.02.19
Spfr. Loxten II - TSG III 31:20 (16:9). Die personelle Situation der „Dritten“ war schon des öfteren nicht gut. Aber am vergangenen Wochenende traf es die Mannschaft mal wieder so richtig hart. Zunächst fehlten die beiden Jugendspieler Yannick Osher und Niklas Brauer, weil die A-Jugend zur gleichen Zeit spielte.

Dann fehlten „Basti" Bleeker (beruflich) und „Momo" Al Kafri (Familie). Marius Moning wird der Mannschaft in dieser Saison wegen einer Knieverletzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Zu allem Überfluss verletzten sich während des Spiels auch noch Yannik Ostmann und „Fabi" Plönnes, da blieb nicht mehr viel Personal übrig. Positiv verlief das Debüt von Lasse Stenner, der nach mehrjähriger Pause wieder Spaß am Handball gefunden hat und eine beachtenswerte Leistung mit 4 Treffern beisteuerte.
Zu Beginn der Partie leistete die Rumpftruppe der TSG 20 Minuten erfolgreichen Widerstand gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner. Es stand 7:7. Der Trainer der Spfr. Loxten nahm eine Auszeit und nordete seine Truppe ordentlich ein, denn die glänzten dieser Anfangsphase mit reichlich technischen Fehlern und Fehlwürfen. Die Auszeit zeigte Wirkung, denn die Mannschaft aus Loxten arbeitete nun in der Deckung dank ihren physischen Überlegenheit sehr konzentriert und legten im Angriff einen 7:0 Lauf hin, so dass es in der 28. Minute 14:7 stand. Erst dann gelang auch der TSG III wieder ein Tor zum 14:8. Zur Halbzeit stand es dann 16:9.

Halbzeitstand: 16:9

In der 2. Halbzeit bauten die Spfr. Loxten ihren Vorsprung noch weiter aus. Die Mannschaft war unserer „Dritten“ in allen Belangen überlegen und gewann verdient mit 31:20. Die 3 Torwarte der TSG III zeigten dabei noch eine ordentliche Leistung und konnten noch etliche Bälle entschärfen. Auch die Einstellung der Mannschaft war soweit ok, aber die Loxtener zeigten nach den ersten 20 Minuten eine sehr konzentrierte Leistung gegen den Rumpfkader der „Dritten“ und machen den Unterschied im Tabellenstand deutlich sichtbar.

Endstand: 31:20

Torschützen: Stenner (4), Traphöner (4), Petersen(4), Bosch (2), Plönnes (2), Tegtmeyer (1), Ostmann (1), Broszeit (1),

Nächstes Spiel | Oberliga | 24. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 3
TuS Brockhagen 2
27.04.2019, 19:00 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, Bielefeld

Trainingszeiten

Mi: 20.00-21.30 Vol,
Fr: 20.15-21.45 Hee

Ansprechpartner

Jens Tegtmeyer
e-Mail: j-tegtmeyer@web.de
Tel.: 0151-42302032
--------------------------------
Horst Koring
e-Mail: hokoring@t-online.de
Tel.: 05208-1367