2. Herren | Bjarne Franz | 30.10.18
Durch einen knappen, aber verdienten 20:19 (12:7) Heimerfolg über den TSV Oerlinghausen konnte die Zweite der TSG ihren Negativlauf von zwei Niederlagen in Folge beenden und sortiert sich mit 6:6 Punkten vorerst im Mittelfeld der Tabelle ein.

Im Gegensatz zu den letzten Spielen waren die Gastgeber diesmal von Beginn an hellwach und konnte sich über 3:1, 6:3 und 11:5 (24.) direkt vom Aufsteiger aus Lippe entfernen. Dabei konnte man sich wie schon die gesamte Saison über auf eine stabile Abwehr mit einem starken Christoph Grauting im Tor verlassen. Da man allerdings vorne zu viele Chancen liegen ließ, ging man nur mit einem Vorsprung von fünf Toren in die Halbzeitpause.

Auch nach dem Seitenwechsel sah alles nach einem sicheren Heimsieg aus - 14:8 und 17:10 (42.) lauteten die Zwischenstände. Selbst eine kurze Schwächephase, als Oerlinghausen auf 17:14 verkürzen konnte, überstand die TSG und zog bis zur 54. Minute wieder auf 20:14 davon. Nun lief bei den Hausherren allerdings nichts mehr zusammen, die Gäste öffneten ihre Abwehr und zwangen die Gastgeber damit zu vielen einfachen Fehlern, die der TSV promt in Tore ummünzen konnte. Sogar beim Spielstand von 20:19 erorberten die Gäste sich zehn Sekunden vor Schluss noch einmal den Ball, schafften es aber nicht mehr einen Torabschluss zu erzielen, sodass am Ende ein knapper Heimsieg auf der Anzeigetafel aufblinkte.

TSG II: Grauting/Ehlentrup - Franz (6/2), Eschler (4), Marquardt (4/1), Dux (2), C. Globke (2), Brauer (1), Schuwerack (1), Schütforth, Werning, Egor, Stübber.

Nächstes Spiel | Oberliga | 9. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen II
HSG Petershagen/Lahde
17.11.2018, 19:00 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, Bielefeld

Trainingszeiten

Mi: 19.45-21.30 CSS2:
Fr: 18.30-20.30 SH

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Wolfgang Nolte
e-Mail: wolfgang.nolte62@gmx.de
Tel.:0171-1228379