mA1-Jugend (00/01) | TSG Webteam | 18.06.18
Nach Abschluss der Qualifikationsrunden im Nachwuchsbereich kann die TSG ein sehr positives Resümee ziehen : Die männliche A bejubelte im notwendigen Entscheidungsspiel gegen den Soester TV ein 34:31 und spielt in der Oberliga. Dort tritt auch die weibliche A an, die sich bei etwas mehr Glück schon früher hätte qualifizieren können.

Kein Glück hatte die mB von Enno Legner. Das Team scheiterte im 7-Meter Werfen hauchdünn an der Oberliga, wird aber in der Verbandsliga bestimmt eine gute Rolle spielen. Verletzungspech bei der weiblichen B führte dazu, daß das letzte Turnier in Dortmund nicht erfolgreich abgeschlossen wurde, aber immerhin hat es zur Bezirksliga gereicht.

Die männliche und die weibliche C treten ebenfalls in Ligen über den Handballkreis hinaus an. Die mC hat die Oberliga- Vorrunde erreicht. Die wC nimmt einen Platz im Bezirk ein.

Somit haben alle gemeldeten TSG-Teams Startplätze in überkreislichen Ligen gesichert. Ein feiner Erfolg und Bestätigung der guten Nachwuchs- arbeit im Verein.

Nächstes Spiel | Oberliga | 3. Spieltag

JSG Lenzinghausen-Spenge
TSG Altenhagen-Heepen
22.09.2018, 14:30 Uhr
Realschule Spenge, Immanuel-Kant-Straße, 32139 Spenge

Trainingszeiten

Mo: 19.45-21.30 Hee,
Mi: 18.00-19.45 CSS2,
Do: 18.30-20.00 Hee

Ansprechpartner

Gustav Rydergård
e-Mail: gustavrydergard@gmail.com
Tel.: 0177-7998698