1. Damen | Michaela Viererbe | 03.05.18
Der Blick auf die Tabelle der Damen Landesliga 1 macht derzeit Freude, finden wir uns doch zwei Spieltage vor Schluss auf einem tollen 5. Platz wieder . Ursache dafür ist der Sieg, den wir uns am Samstag in eigener Halle gegen die bis dato direkt vor uns platzierte SpVg Steinhagen holen konnten.

Und das, obwohl wir ohne Lisa, Leslie, Janna, Anja und Kim in Minimalbesetzung antreten mussten. Doch der kleine Rest der Mannschaft erkämpfte sich, unterstützt von 3 A-Mädchen (vielen Dank!), den Sieg.

Nachdem das Spiel bis zur 10. Minute ausgeglichen verlief (4:4), konnten wir in der Folge spielerische Akzente setzen und uns auf 9:5 und 14:9 absetzen. Dann jedoch überkam uns der Schlendrian: leichtfertig weggeworfene Bälle und zu wenig Konzentration in der Deckung ließen Steinhagen bis zur Pause auf 16:13 verkürzen. Hinzu kamen etliche Spielunterbrechungen durch die Schiedsrichter - unglaublich oft wurde „Kreis ab“ oder „Schritte“ gepfiffen - welche dem Spiel ein sehr hohes Tempo gaben und eine hohe Laufbereitschaft erforderten. Würden wir dem bei so wenigen Spielerinnen standhalten können?

Auch nach der Pause ließ unsere Leistung zunächst zu wünschen übrig, so dass bereits in der 38. Minute beim Stand von nur noch 18:17 eine Auszeit genommen wurde. Diese trug Früchte! Durch zwei schnelle Tore in Folge schafften wir wieder einen Sicherheitsabstand zum Gegner und bauten diesen bis zum Schlusspfiff kontinuierlich über 25:21 zum verdienten 29:23 aus. Große Erschöpfung, aber auch Stolz und Freude war in den Gesichtern zu lesen nach dieser kämpferisch wirklich starken Leistung!

Unser letztes Heimspiel tragen wir am kommenden Samstag bereits um 15 (!!!) Uhr aus! Da die Mannschaft vom HSV Minden-Nord 2, welche noch auf den Aufstieg hoffen darf, nach eigenen Angaben um 17 Uhr nicht spielfähig wäre, gingen wir auf die Bitte um Spielverlegung ein, obwohl uns mit Amrei aus beruflichen Gründen dann eine weitere Spielerin nicht zur Verfügung stehen wird . So gehen wir (mal wieder) in minimaler Besetzung in die Partie, wollen aber natürlich unsere tolle Heimbilanz dieser Serie (nur eine Niederlage!) aufrecht erhalten und 2 Punkte holen! Kommt und unterstützt uns!!!

Nächstes Spiel | Testspiel

TSG Altenhagen-Heepen
HSG Blomberg-Lippe
08.08.2018, 19:30 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, Bielefeld

Trainingszeiten

Mo: 20.00-21.30 CSS2,
Di: 18.00-19.45 Hee,
Mi: 19.30-21.45 Hee

Ansprechpartner

Simon Dreier
e-Mail: simon.dreier@googlemail.com
Tel.: 0176-20337597