wA1-Jugend (99/00) | Detlef Möller | 24.04.18
Am Wochenende waren die ersten neuformierten Teams der weiblichen Jugend im Einsatz. Die wA Jugend verlor ihr erstes Spiel denkbar knapp mit 19:20 gegen den TUS 97 Jöllenbeck. Eine zwischenzeitliche 14:10 Führung konnte leider nicht ins Ziel gebracht werden.

Die Mädels haben am kommenden Samstag in Jöllenbeck, die Möglichkeit, das Ergebnis umzudrehen. Am letzten Wochenende trat unsere wB Jugend das erste Mal in Aktion. Die Nervosität war den Spielerinnen anzumerken, da man nicht genau wusste, wie diese komplett neue Truppe harmonieren würde. Es lief von Anfang an so, wie es sich ein Team wünscht. Der Gegner kam in keiner Phase für den Sieg in Frage. Das Spiel wurde letztendlich mit 19:27 gegen EGB klar gewonnen. Am Sonntagabend spielte die wC Jugend die ersten beiden Pokalspiele. Nach kurzer Diskussion (wer bekommt welches Trikot)legten die Mädels zwei tolle Spiele aufs Parkett. Die Spiele wurden ohne Wenn und Aber mit 14:6 und 16:7 gewonnen. All die Mannschaften im oberen Leistungsbereich sind auf einem guten Weg.

Die wD Jugend hat ihre 2 Spiele leider verloren, aber sie haben auch noch nicht sooft trainieren können. Bei so einem Trainergespann werden die Siege nicht lange auf sich warten lassen. Das Gleiche gilt auch für unsere wE Jugend, die leider nur ein Spiel hatte(eine Mannschaft ist erst gar nicht erschienen) Die Trainerinnen werden aber noch viele Erfolge mit den Mädels feiern können. Die gem E 2 hat am Wochenende schon mal das Gefühl eines hohen Sieges und einer hohen Niederlage kennen gelernt. Das Erfolgserlebnis bleibt den Kids aber im Kopf. Das für mich interessanteste Spiel war am Samstag die E-Sonder in Altenhagen. Leider hatte auch hier eine Mannschaft kurzfristig abgesagt, sodass die kleinen Jungs und Mädels nur 20 min. wild durcheinander rennen durften. Am Ende waren alle kaputt und kaum einen interessierte das Ergebnis, obwohl ich mir so viel Mühe beim Einstellen der Ergebnistafel gemacht habe.

Am kommenden Wochenende werden dann auch noch die wA 2 und die gem E1 ins Geschehen eingreifen. Da natürlich auch die männliche Jugend im vollen Einsatz mit Aufstiegs- und Pokalrunden ist, ist an den Wochenenden immer etwas los im Dom. Es lohnt sich, kommt vorbei und unterstützt die Jugend.

Nächstes Spiel | Oberliga | 1. Spieltag


Warning: getimagesize() [function.getimagesize]: Filename cannot be empty in /kunden/178754_33739/webseiten/2013/config.php on line 245
TSG Altenhagen-Heepen
HSV Plettenberg/Werdohl
27.05.2018, 12:00 Uhr
Heinrich-Böll-Sporthalle, Wielandstr./ Gretchenstr., 44791 Bochum

Trainingszeiten

Ansprechpartner